Hurrle Spezial-Transporte: Im Dienste der Umwelt

Gegründet wurde das Unternehmen 1950 von Wilhelm Hurrle in Gaggenau Ottenau, mit dem Schwerpunkt Holz- und Kohlehandel.

1970 wurde mit der Umstrukturierung zu einem spezialisierten, umweltorientierten Containerdienst begonnen. Aus Platzgründen siedelte der Betrieb 1979, mit 12 Mitarbeitern, in das verkehrsgünstig gelegene Industriegebiet „Schlotteräxt“ um. Auf dem 1,20 ha großen Betriebsgelände wurde 1992 der Recyclinghof mit dazugehöriger Umschlaghalle errichtet. Der geschäftsführende Gesellschafter Ferdinand Hurrle, gelernter Speditionskaufmann, und sein Bruder Michael Hurrle, gelernter KfZ-Mechaniker, bauten das Unternehmen ihres Vaters kontinuierlich aus. Das Dienstleistungsangebot wurde um die Bereiche Kanalreinigung und –untersuchung, Straßenreinigung und die Entsorgung von Sonderabfällen, für Industrie, Kommune und Privatkunden erweitert. Zur Zeit beschäftigt die Firma Hurrle Spezial-Transporte GmbH ca. 70 Mitarbeiter verteilt auf die verschiedenen Teile des Familienunternehmens. Außerdem ist die Firma Hurrle Spezial-Transporte GmbH Kooperationspartner des Entsorgerverbundes Logex (die Deutschlandweit für die Betreuung von Großkunden zuständig ist), Mitglied im Verband Deutscher Rohr- und Kanal-Technik-Unternehmen e.V. ( VDRK ) und Mitglied beim Güteschutz Kanalbau e.V..

Aktuelle Stellenangebote:

 

Großkehrmaschinenfahrer (m/w) 

LKW-Mechatroniker/Baumaschinenmechaniker (m/w) 

PKW-Mechatroniker /PKW-Mechaniker (m/w)